Cookie Consent by Privacy Policies Generator website

Kreis Györ

Der Kreis Győr (ungarisch Győri járás) ist ein Kreis im Nordwesten des nordwestungarischen Komitats Györ-Moson-Sopron. Er grenzt an die Kreise Mosonmagyaróvár und Csorna im Westen sowie an die Kreise Tét und Pannonhalma im Süden. Im Osten bildet das Komitat Komárom-Esztergom die Grenze, im Norden die Slowakei (6 Grenzgemeinden).

Geschichte: Der Kreis entstand während der Verwaltungsreform Anfang 2013 aus dem Vorläufer, dem Kleingebiet Győr (ungarisch Győri kistérség). Die umliegenden Kleingebiete (Csorna, Pannonhalma, Tét und Mosonmagyaróvár) gaben insgesamt 8 Gemeinden an den neuen Kreis ab, der dadurch einen Zuwachs von 9.524 Einwohnern (5,3 %) erhielt.

Gemeinden: Der Kreis Györ hat eine durchschnittliche Gemeindegröße von 5.517 Einwohnern auf einer Fläche von 25,81 Quadratkilometern. Ohne die Stadt Györ (also nur die ländlichen Gemeinden) verringern sich diese Werte auf 1.815 Ew. bzw. 20,82 km˛. Die Bevölkerungsdichte des bevölkerungsreichsten und zugleich größten Kreises liegt etwa beim Doppelten des Komitatswertes (108 Einwohner/km˛). Verwaltungssitz ist die einzige Stadt Györ, im Zentrum des Kreises gelegen. Sie ist gleichzeitig Sitz des Komitats und besitzt seit 1990 Komitatsrechte (ungarisch megyei jogú város).

Die Ortschaften sind: Abda, Bezi, Bony, Börcs, Dunaszeg, Dunaszentpál, Enese, Fehértó, Gönyü, Györ, Györladamér, Györság, Gyorsövényház, Györújbarát, Györújfalu, Györzámoly, Ikrény, Kajárpéc, Kisbajcs, Koroncó, Kunsziget, Mezöörs, Mosonszentmiklós, Nagybajcs, Nagyszentjános, Nyúl, Öttevény, Pér, Rábapatona, Rétalap, Sokorópátka, Tényo, Töltéstava, Vámosszabadi und Vének.

Quelle: Text: Wikipedia (erweitert), Bilder: -.



Disclaimer

Einige Texte sind von der freien Wikipedia kopiert und angepasst worden. Die allermeisten Bild- und Mediendateien sind aus eigener Quelle und können auf Anfrage für eigene Webseiten verwendet werden. Sollten sich dennoch Bild- oder Mediendateien auf dieser Seite finden, welche einen Copyright unterliegen, so bitte ich um Verständigung per Email office@nikles.net, damit ich einen Copyright-Vermerk bzw. Weblink anbringen kann, bzw. auf Wunsch die Bild- oder Mediendateien löschen kann.

Kontakt

Bevorzugte Kontaktaufnahme ist Email.

Telefax: 03322/44384
Email: office@nikles.net
Website: www.nikles.net

Günter Nikles,
Josef Reichl-Straße 17a/7,
A-7540 Güssing
Österreich